Hier finden Sie Ihren Stromanbieter ohne Schufa – Auskunft

Strom trotz Schufa-Eintrag ist leider keine Selbstverständlichkeit, besonders dann nicht, wenn der Stromanbieter gewechselt werden soll.

Denn viele von ihnen machen von ihrem Recht gebrauch, die Kunden aufgrund ihrer Bonität auszuwählen. Für Verbraucher mit einer schwachen Schufa ist das fatal.

Warum eine negative Schufa zu großen Problemen führt

Jeder kennt sie – die Schufa. Und jeder fürchtet sie. Denn sie entscheidet darüber, ob man als kreditwürdig eingestuft wird oder nicht.

Nun bezieht sich diese Kreditwürdigkeit leider nicht nur auf die Aufnahme eines Darlehens. Sie bezieht sich generell auf das unterzeichnen von Verträgen. Egal ob Telefonvertrag, Stromvertrag und teilweise auch Versicherungen – ohne Abfrage der Schufa geht es nicht. Aus diesem Grund ist es sehr schwierig, Strom trotz Schufa-Eintrag zu erhalten. Denn welcher Stromanbieter gewährt Strom trotz Schufa-Eintrag?

Strom trotz Schufa-Eintrag – so ist es möglich

Es gibt einige kleine Möglichkeiten, um trotz eines Schufa-Eintrages Strom zu beziehen. Natürlich ist das immer beim Grundversorger möglich. Er hat die Pflicht, Strom zu liefern. Das gilt auch für Gas, so dass hier immer eine Grundversorgung gegeben ist. Zwar nicht zum besten Preis. Aber der Strom fließt erst einmal.

Trotz Schufa kann auch dann ein Stromvertrag abgeschlossen werden, wenn man zum Beispiel umzieht und den bereits bestehenden Stromanbieter weiter nutzt. Dann wird lediglich die Anschrift geändert und die Bonität ist nicht entscheidend. Vor allen Dingen dann nicht, wenn man bis dahin ein guter Kunde war und regelmäßig seine Rechnungen bezahlt hat.

Zudem bieten viele Stromanbieter immer noch Verträge mit Vorkasse an. Sie sind nicht populär, werden von den Verbraucherzentrale kritisch beäugt und sind in der Regel teurer als normale Stromverträge. Sie bieten aber die Möglichkeit, auch bei einem negativen Schufa-Eintrag Strom über einen Anbieter zu beziehen, der nicht der Grundversorger ist.

Außerdem lohnt es, Rücksprache mit verschiedenen Anbietern zu führen. Besonders große Stromanbieter sind bemüht, einem breiten Spektrum an Kunden zur Verfügung zu stehen. Sie schauen gerne einmal über einen negativen Eintrag hinweg, wenn er nicht bedeutet, dass bei einem anderen Anbieter Schulden bestehen. Hier lohnt es, den Kundenservice zu kontaktieren, um im Vorfeld zu klären, ob auch mit angeschlagener Schufa eine Stromlieferung möglich ist.

Über die Webseite https://stromkasten24.com ist es möglich, im Internet im Vorfeld verschiedene Angebote herauszusuchen, damit gezielt nachgefragt werden kann. Letztendlich bedarf es etwas Zeit und Geduld, um einen Stromanbieter zu finden, der auch bei negativer Schufa aktiv wird. Der Aufwand lohnt sich jedoch. Man muss in nur auf sich nehmen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Internetservice
Herr Mike Fünffinger
Bauweg 5
30455 Hannover
Deutschland

fon ..: k.A.
web ..: https://stromkasten24.com
email : [email protected]

Spezielle Internetdienstleistungen für Bonitätsschwache Verbraucher.

Pressekontakt:

Internetservice
Herr Mike Fünffinger
Bauweg 5
30455 Hannover

fon ..: k.A.
web ..: https://stromkasten24.com/

Über PM-Ersteller 3766 Artikel
Sparen Sie Zeit und Geld durch die Nutzung vom www.connektar.de Presseverteiler Service. Denn der Versand Ihrer Pressemitteilungen an 200+ angeschlossene Online-Presseportale, Twitter und Facebook