Gold Medaille geht nach Wagyu Sauerland

Beim Wagyu Fleisch Contest belegt das Unternehmerpaar mit ihrem Fleisch Platz 1. Damit ist das sauerländer Wagyu-Fleisch laut der erlesenen Jury nun auch offiziell das beste Wagyu-Fleisch Deutschlands

BildChristoph Willeke züchtet gemeinsam mit seiner Partnerin Katrin Schütz Wagyu-Rinder auf nachhaltiger Basis. Seit letztem Jahr veranstaltet das Unternehmerpaar zusätzlich Tasting Events am Hof samt Weiderundgang. Ein wahres Erfolgskonzept, das bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Zuletzt beim „Wagyu Fleisch Contest 2021“.

Wer das Unternehmerpaar Christoph Willeke und Katrin Schütz selbst besucht hat, versteht das Geheimnis Ihres einzigartigen Wagyu-Fleisches ein bisschen besser, denn einen großen Anteil am Wohlgeschmack hat die ursprüngliche Natur um den wunderschön gelegenen Hof. Auf mehr als 300.000 Quadratmeter Wiese weiden die Wagyu-Rinder und finden dort die besten sauerländer Kräuter und Gräser. Diese Ernährung, die ganzheitlich auf dem Angebot der umliegenden Natur basiert, ergibt die unübertroffene Fleischqualität. Katrin Schütz ist überzeugt: „Bei uns finden das beste Futter und eine große Wertschätzung und Liebe zum Tier zueinander. Hinzu kommt unsere langjährige Erfahrung in der Landwirtschaft. Nur so lässt sich das beste Wagyu-Fleisch Deutschlands produzieren.“

Die Kunden des mit der Gold Medaille ausgezeichneten Wagyu-Fleisches kommen aus ganz Deutschland. Neben dem Ab-Hof-Verkauf bietet das Unternehmerpaar mittlerweile auch europaweiten Express-Versand an. Für viele ihrer Kunden ist der größte Luxus, die Produzenten und Tiere persönlich zu kennen. Essen ist für sie nicht die reine Nahrungsaufnahme, sondern Genuss. Dazu gehört auch der Respekt vor dem Produkt, das sie verzehren. Fest steht: Das Fleisch von Wagyu Sauerland ist in vielerlei Hinsicht kein klassisches Rindfleisch und begeistert mit seinem milden, buttrig-nussigen Geschmack Genießer in ganz Europa.

Erst seit 2018 züchtet das Paar Wagyu-Rinder und hat es damit in kürzester Zeit zur Auszeichnung geschafft. Die Jury aus bekannten Persönlichkeiten der Fleisch-Szene David Pietralla, Christoph Grabowski, Christian Beisiegel und Christian Schott wählte im Rahmen des Wagyu Fleisch Contests in der Blindverkostung unter 18 Proben das Fleisch von Wagyu Sauerland auf Platz 1. Die Präsentation und Zubereitung der Fleischstücke fand unter standardisierten Bedingungen statt. Nicht nur bei der Marmorierung erzielte Wagyu Sauerland Höchstpunkte, vor allem beim Geschmackserlebnis überzeugte das Fleisch der sauerländer Züchter. Mit Anfang 30, gehören die beiden nicht nur zu den jüngsten Wagyu-Züchtern Europas, sondern auch zu den erfolgreichsten.

„Wir haben von der Aufzucht bis zur Vermarktung alles selbst in der Hand, so können wir höchste Qualität sicherstellen“. Um den Fleisch-Begeisterten die Auswahl in diesem Sommer etwas leichter zu machen, hat das junge Unternehmerpaar vielseitige Wagyu-Pakete zur Auswahl und alles fair, nachhaltig und transparent erzeugt. Das limitierte Wagyu-Probier-Paket umfasst Roastbeef, BBQ-Steaks, Grillwurst, Burger Patties und Wagyufett zum Verfeinern – und ist perfekt für alle, die Wagyu-Fleisch einmal probieren und dabei so vielseitig wie möglich kochen möchten.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Wagyu Sauerland
Frau Katrin Schütz
Bönkhausen 1
59821 Arnsberg
Deutschland

fon ..: 01798288734
web ..: https://www.wagyu-sauerland.de/
email : [email protected]

Pressekontakt:

Wagyu Sauerland
Frau Katrin Schütz
Bönkhausen 1
59921 Arnsberg

fon ..: 01798288734
web ..: https://www.wagyu-sauerland.de/
email : [email protected]

Über PM-Ersteller 3437 Artikel
Sparen Sie Zeit und Geld durch die Nutzung vom www.connektar.de Presseverteiler Service. Denn der Versand Ihrer Pressemitteilungen an 200+ angeschlossene Online-Presseportale, Twitter und Facebook