Mit Tierheimsponsoring Tierheime unterstützen

FFTIN Tierheimsponsoring hilft Tierheimen, Futterkosten deutlich zu senken

Tierheimsponsoring – das klingt zunächst nach einer merkwürdigen Idee. Doch dahinter steckt ein gut durchdachtes Konzept, das bereits seit 2005 erfolgreich umgesetzt wird: Tierheime, die sich auch in Deutschland fast immer in existenziellen Nöten befinden, können am besten unterstützt werden, wenn ihre monatlichen Kosten reduziert werden. So übersteigen die Einnahmen nicht länger die Ausgaben, das Überleben vieler Tierheime kann gesichert werden. FFTIN Tierheimsponsoring setzt bei den Ausgaben für Futter an. Kein Tierheim sollte für Futter bezahlen müssen. Daher sucht FFTIN Tierheimsponsoring im Auftrag seiner Partnertierheime nach tierlieben Menschen, die mit Versorgungspaketen dazu beitragen, dass die herrenlosen Tiere mit kostenlosem, hochwertigem Futter versorgt werden und die Tierheime so finanziell entlastet werden können.

o Tierheime brauchen Unterstützung
o Tierheimsponsoring hilft
o Wie FFTIN Tierheimsponsoring arbeitet
o Wie sich Tierheimsponsoring finanziert
o Warum man nicht privat Futter im Tierheim abgeben sollte
o Besonderes Futter von FFTIN Tierheimsponsoring
o Kommt meine FFTIN Unterstützung auch beim Tierheim an?
o Berichte von FFTIN Tierheimsponsoring Partnertierheimen

TIERHEIME BRAUCHEN UNTERSTÜTZUNG

Tiere, die in Tierheimen untergebracht werden müssen, brauchen Pflege, eine artgerechte Unterkunft und ausreichend Futter. Letzteres beziehen Tierheime oftmals direkt von Futtermittelhändlern, was naturgemäß einen großen Posten in der monatlichen Kostenabrechnung eines jeden Tierheims darstellt. Für viele Tierheime sind die Ausgaben kaum durch die Einnahmen aufzufangen. Die immensen Kosten für Futter sind nur schwer zu stemmen. An dieser Stelle setzt die Idee des Tierheimsponsorings an: Tierheimen sollten für Futter und dessen Lieferung und Lagerung keinerlei Kosten entstehen. Durch Tierheimsponsoring können die Tierheime mit qualitativ hochwertigem Futter beliefert werden, ohne dass diese dafür bezahlen müssen. Auf diese Weise reduziert sich die monatliche finanzielle Belastung deutlich.

TIERHEIMSPONSORING HILFT

FFTIN Tierheimsponsoring ist ein Dienstleistungsunternehmen, dessen Konzept so außergewöhnlich wie einfach ist: Tierheime sollen kostenlos Futter erhalten, was von tierlieben Menschen durch den Erwerb von Versorgungspaketen möglich gemacht wird. Diese Versorgungspakete reduzieren die Futterkosten der Partnertierheime von FFTIN Tierheimsponsoring oftmals sogar bis zu 100%, so dass das dringend benötigte Futter für sie völlig kostenfrei zur Verfügung stehen kann. Dabei bedient FFTIN Tierheimsponsoring die Partnertierheime mit einem Rundum-Service: Hochwertiges Futter wird für die Tierheime kostenlos hergestellt, gelagert und geliefert. Dank der Versorgungspakete kann FFTIN Tierheimsponsoring derzeit kostenloses Futter für rund 40.000 Tiere bereitstellen.

WIE FFTIN TIERHEIMSPONSORING ARBEITET

FFTIN Tierheimsponsoring arbeitet im Auftrag seiner Partnertierheime und informiert mit Infoständen an belebten Orten Menschen über die prekäre aktuelle Situation der Tierheime in ihrer Nähe. Gleichzeitig wird das Konzept des Tierheimsponsorings vorgestellt und die Problematik der Futtermittelbeschaffung erklärt – vielen Menschen ist nicht bekannt, dass die Tierheime wegen ihrer finanziellen Lage Mühe haben, überhaupt Futter beschaffen zu können. Tierliebe Menschen entschließen sich dann oft bereits vor Ort, ein Versorgungspaket für ihr Tierheim zu übernehmen, damit die Ausgaben für Futtermittel möglichst ganz entfallen können und das Tierheim die frei gewordenen finanziellen Mittel beispielsweise für notwendige Instandsetzungs- oder Erweiterungsarbeiten verwenden können oder zur Einstellung neuer geschulter Tierpfleger.

WIE SICH TIERHEIMSPONSORING FINANZIERT

Jedes Partnertierheim erhält bei FFTIN Tierheimsponsoring ein eigenes Konto, auf dem die Beträge der Versorgungspakete ohne Abzüge gutgeschrieben werden. Das Tierheim kann nun je nach Bedarf Bestellungen für Hunde- oder Katzenfutter oder Katzenstreu bei FFTIN Tierheimsponsoring aufgeben. FFTIN lässt derzeit für etwa 200 Partnertierheime Futter produzieren. Die dadurch entstehenden Kosten sowie die laufenden Kosten für Mitarbeiter, Logistik, Lagerhaltung und dergleichen werden ebenfalls durch die Versorgungspakete abgedeckt. Auf diese Weise entstehen den Tierheimen selbst keinerlei Kosten.

WARUM MAN NICHT PRIVAT FUTTER IM TIERHEIM ABGEBEN SOLLTE

Viele Tierfreunde betreiben ihr privates Tierheimsponsoring und geben gerne Futter direkt in den Tierheimen ab, um auf diese Weise ihren persönlichen Teil zur Unterstützung dieser wichtigen Einrichtungen zu leisten. Die Tierheime freuen sich grundsätzlich über jede Art der Unterstützung, auch über direkte Futterspenden. Doch sind diese nicht optimal. Denn Hunde und Katzen besitzen einen sehr sensiblen Magen-Darm-Trakt, was jeder Tierhalter aus Erfahrung weiß. Bei einer Umstellung des Futters sollte man daher sehr behutsam vorgehen, damit die Tiere sich auf die neue Futterzusammensetzung einstellen können. Dadurch kann eine Futterumstellung bis zu 14 Tage dauern. Wenn die Tiere im Tierheim nun Futterspenden erhalten, handelt es sich dabei meistens um ganz unterschiedliche Marken mit den verschiedensten Zusammensetzungen des Futters. Die Tierheime verfüttern sie, können jedoch hier keine sanften Futterumstellungen mit allmählicher Gewöhnung vornehmen, was zu Magen-Darm-Erkrankungen führen kann und unter Umständen Tierarztkosten verursachen kann.

BESONDERES FUTTER VON FFTIN TIERHEIMSPONSORING

Wichtig ist es also, dass Tierheim-Tiere stets dasselbe Futter erhalten, auf das sich ihr Körper eingestellt hat, damit nicht zusätzlicher Stress durch ständigen Futterwechsel entsteht. Die Tiere haben dabei besondere Bedürfnisse, denn der Alltag im Tierheim bedeutet für sie andauernden Stress, der leider nicht vermieden werden kann. Das Futter sollte daher in seiner Zusammensetzung diese Umstände berücksichtigen und hochwertig sein, um den Tieren so weit wie möglich das Leben im Tierheim zu erleichtern. FFTIN Tierheimsponsoring lässt das Futter eigens für die Tierheime produzieren und sorgt für ein schöneres, glänzenderes Fell, weniger Körpergeruch und weniger Haarausfall. Es trägt zur Reduzierung von Hautausschlägen bei und erhöht die Vitalität und die Widerstandskraft der Tiere. Das Futter kann aufgrund seiner Hochwertigkeit vom tierischen Organismus gut verwertet werden, was den Magen-Darm-Trakt schont und letztlich auch Tierarztkosten verringert.

KOMMT MEINE FFTIN UNTERSTÜTZUNG BEIM TIERHEIM AN?

Das Ziel des Dienstleisters FFTIN Tierheimsponsoring ist es, die wichtige Arbeit der Tierheime zu unterstützen, damit diese ihre Tiere mit dem Nötigsten versorgen können. Die Tierheime arbeiten beinahe durchweg dauerhaft an der Grenze des finanziellen Existenzminimums und brauchen dringend Unterstützung. FFTIN ermöglicht ihnen durch das Tierheimsponsoring eine Alternative zu herkömmlichen Futtermittellieferungen, die bereits von rund 200 Tierheimen in ganz Deutschland dankbar angenommen wird. Die Partnertierheime von FFTIN geben jederzeit gerne Auskunft darüber, wie Tierheimsponsoring für sie funktioniert und wie sie durch die kostenlosen Futterlieferung ihre monatlichen Ausgaben reduzieren.

ERFAHRUNGSBERICHTE VON FFTIN TIERHEIMSPONSORING PARTNER-TIERHEIMEN

Viele der unterstützten Tierheime pflegen seit Jahren oder sogar Jahrzehnten ihre erfolgreiche Partnerschaft mit FFTIN Tierheimsponsoring. Die Kooperation stellt für sie eine wertvolle finanzielle und logistische Entlastung im alltäglichen Kampf um das Überleben ihrer Einrichtungen dar. Durchweg geschätzt werden die Zuverlässigkeit, mit der die Futterlieferungen stattfinden und die Qualität der hochwertigen Futtermittel. Das Futter wird von den Tieren gut angenommen und beweist seine gute Verträglichkeit täglich. Die Partnertierheime von FFTIN Tierheimsponsoring freuen sich über jeden tierlieben Menschen, der sie mit einem Versorgungspaket unterstützt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

FFTIN – TIERHEIMSPONSORING GmbH & Co. KG
Herr H. B.
Carl-Borgward-Str. 14
72108 Rottenburg
Deutschland

fon ..: 0 74 72 / 98 86 60
fax ..: 0 74 72 / 98 86 666
web ..: https://www.tierheimsponsoring.de/
email : [email protected]

NACHHALTIGE UNTERSTÜTZUNG
UNSER FIRMENKONZEPT IST AUSSERGEWÖHNLICH!

Wir beliefern Tierheime kostenlos mit Tiernahrung.

Warum wir das können:

Als Dienstleistungsunternehmen suchen wir im Auftrag der Tierheime tierliebe Personen, die ein Versorgungspaket für Ihr Wunschtierheim übernehmen. Durch diese Versorgungspakete ist es möglich, dass die monatlichen Futterkosten gesenkt, oft sogar bis zu 100% abgedeckt werden können. Wir bieten Tierheimen den kompletten Service, von der Futtermittelbeschaffung bis hin zur logistischen Anlieferung ins Tierheim. Ein Großteil dieser Tierheime würde ohne unsere Arbeit nicht mehr existieren, da finanzielle Mittel immer knapper werden.

Pressekontakt:

FFTIN – TIERHEIMSPONSORING GmbH & Co. KG
Herr H. B.
Carl-Borgward-Str. 14
72108 Rottenburg

fon ..: 0 74 72 / 98 86 60
web ..: https://www.tierheimsponsoring.de/
email : [email protected]

Über PM-Ersteller 3766 Artikel
Sparen Sie Zeit und Geld durch die Nutzung vom www.connektar.de Presseverteiler Service. Denn der Versand Ihrer Pressemitteilungen an 200+ angeschlossene Online-Presseportale, Twitter und Facebook