Innovatives Ermittlungswerkzeug für ungeklärte Kriminalfälle

Zielgerichtete Informationen dienen der Verbrechensaufklärung

Pünktlich zum 17-jährigen Bestehen der Privatdetektei VÉRITÉ kommt das bereits in anderen Fällen eingesetzte Werkzeug Remote Crime Viewing nun auch bei der Bearbeitung bislang ungeklärter Kriminalfälle zum Einsatz. Die Grundlage bildet ein spezielles Programm, das gegenüber herkömmlichen Ermittlungsmethoden zahlreiche Vorteile verspricht. Während viele Verbrechen auch noch nach Jahrzehnten ungelöst unter staubigen Aktendeckeln schlummern, haben private Ermittler von VÉRITÉ neue Möglichkeiten entwickelt, um ihren Klienten innovative Lösungen zur Fallaufklärung anbieten zu können. Immer dann, wenn behördliche Untersuchungen im Sande verlaufen, kommen Detektive ins Spiel, um diskret im Hintergrund zu ermitteln und Informationen zu beschaffen.
Nicht selten gibt es seitens privater Auftraggeber Anlass, um abseits behördlicher Pfade Ermittlungen zu bestehenden Ungereimtheiten durchführen zu lassen. Neben herkömmlichen Methoden, wie Beobachtungen, Befragungen oder Recherchen, ist Remote Crime Viewing ein hervorragendes Instrument, um Sachverhalte intensiver zu beleuchten und doch noch aufzuklären, selbst wenn andere Möglichkeiten bereits vergeblich ausgeschöpft wurden. Dieses praktische Tool eignet sich für unterschiedlichste Fallkonstellationen, weiß Stefan H. Bosselmann, Ermittler der Privatdetektei VÉRITÉ zu berichten. „Wir nutzen es beispielsweise, um informative Brücken zu schlagen und damit neue oder eben auch ergänzende Ansätze für zusätzliche Ermittlungen ausfindig zu machen. Der Aufklärungsbedarf ist hoch, dies gilt auch für die kalten Fälle (cold case), die bei der Polizei mittlerweile auch wieder eingehender bearbeitet werden.“

„Mit dieser praxiserprobten Methodik gelingt es, Informationen über entfernte Orte sowie Geschehnisse zu erhalten, die auf anderem Wege kaum oder gar nicht möglich sind. Wenngleich andere Optionen vielfach an ihre Grenzen stoßen, kann diese Form der Kriminalintuition als weitreichendes und innovatives Ermittlungswerkzeug genutzt werden, um ungeklärte Kriminalfälle genauer unter die Lupe zu nehmen. Ebenfalls setzen wir es ein für Fälle von Langzeitvermissten, um menschliche Schicksale final aufzuklären.“

Ob präventiv oder repressiv, die bundesweit agierende Privatdetektei VÉRITÉ ermittelt bei berechtigten Interessen, wenn konkrete Verdachtsmomente vorliegen. Gelingt es also, neue und vor allem essenzielle Informationen zu Kriminal- und Vermisstenfällen zu generieren, lassen sich bislang unerkannte Verknüpfungen sowie Querverbindungen benennen und damit Hintergründe schließlich aufklären.

Die Detektive von VÉRITÉ sind Spezialisten für Aufspürung & Ermittlung, wenn es um wasserdichte Beweise oder die Beschaffung von Informationen geht, um nebulöse Sachverhalte aufzuklären und damit endlich Antworten auf offene Fragen und letztlich Gewissheit zu bekommen.

Weitergehende Informationen, Einsatzfelder sowie verschiedene Fallbeispiele finden sich auf der Website der Privatdetektei VÉRITÉ: www.privatermittler.eu

Portrait:
Seit dem Jahr 2005 ermitteln die Spezialisten der Privatdetektei VÉRITÉ bundesweit und darüber hinaus, um die berechtigten Interessen ihrer Klienten wirksam und nachhaltig zu wahren. Der ZAD-zertifizierte Detektiv, Stefan H. Bosselmann, ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Kriminalistik (DGfK) und im Bundesverband Deutscher Detektive (BDD). Die Aufspürung unauffindbarer Personen, speziell Langzeitvermisster, ist ein wesentlicher Schwerpunkt der Privatdetektei.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Stefan H.Bosselmann Privatdetektei VÉRITÉ
Herr Stefan H. Bosselmann
Birkenbergstraße 14
51379 Leverkusen
Deutschland

fon ..: 02171-341767
web ..: https://www.privatermittler.eu/
email : [email protected]

Pressekontakt:

Stefan H.Bosselmann Privatdetektei VÉRITÉ
Herr Stefan H. Bosselmann
Birkenbergstraße 14
51379 Leverkusen

fon ..: 02171-341767
web ..: https://www.privatermittler.eu/
email : [email protected]

Über PM-Ersteller 3765 Artikel
Sparen Sie Zeit und Geld durch die Nutzung vom www.connektar.de Presseverteiler Service. Denn der Versand Ihrer Pressemitteilungen an 200+ angeschlossene Online-Presseportale, Twitter und Facebook