Digitalisierung und Marketing-Strategien: Mehr Effizienz für mehr Unternehmenserfolg

Marketing Strategien und Digitale Strukturen zur Kundenakquise sind unverzichtbar. Unternehmer, die sich der Digitalisierung entziehen, werden bald das Nachsehen haben.

BildIn den vergangenen Jahren hat sich deutlich gezeigt, dass durchdachte Marketing-Strategien für Unternehmen wichtiger sind denn je, wenn sie auf dem Markt bestehen wollen. Die Corona-Krise, die für viele Betriebe drastische Umsatzeinbrüche mit sich brachte, hat außerdem offenbart, dass eine effektive Digitalisierung von Unternehmensprozessen angesichts der veränderten Bedingungen in der Arbeitswelt unverzichtbar geworden ist. Dies gilt für die Akquise von Neukunden und die Bindung von Bestandskunden ebenso wie viele andere Aspekte des Arbeitslebens. Eine erfolgreiche Digitalisierung birgt für ein Unternehmen zahlreiche Vorteile.

In einem aktuellen Statement erklärte Dieter Hofer, Geschäftsführer der Unternehmensberatung “Dieter Hofer”, die Gründe hierfür:
“Manuell ausgeführte Arbeiten kosten wertvolle Zeit und sind fehleranfällig. Unternehmer profitieren deswegen von automatisierten Prozessen nachhaltig, um ihre Betriebsergebnisse zu steigern. Automatisierte Prozesse vereinfachen Abläufe durch den Aufbau effizienter digitaler Strukturen. Dadurch wird Potenzial bezüglich Zeitersparnis und Arbeitskraft frei. Diesen Freiraum können Unternehmer nutzen, um sich den Kernkompetenzen ihres Betriebs stärker zu widmen.

Nach jahrzehntelanger Erfahrung als Unternehmer und Unternehmensberater arbeitet Dieter Hofer inzwischen bevorzugt mit Tools wie Builderall und Quentn, wie er weiter ausführte:
“Mit diesen Tools lassen sich beispielsweise via E-Mail-Marketing intelligente und strukturierte Prozesse der Kundenakquise im Unternehmen umsetzen und automatisieren und mit wenig Aufwand anspruchsvolle Kampagnen kreieren. Ebenso wird eine Optimierung der Website realisiert, so dass Kunden das Unternehmen über Google besser finden und auf dann auf eine benutzerfreundliche Website treffen, auf der sie verweilen und kaufen.”

Was kann digitale Unternehmensberatung leisten?

Es gibt eine Fülle von IT-Konzepten, um Betriebsabläufe zu automatisieren und zu vereinfachen. Dies kann auf Menschen, die sich nicht professionell damit befassen, verwirrend und verunsichernd wirken. Viele halten es deswegen für sinnvoll, einen Experten für die Umsetzung der Digitalisierung in ihrem Unternehmen zu konsultieren. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn ein Unternehmensberater, der auf digitales Marketing und Digitalisierung spezialisiert ist, bietet folgenden Service:

ausführliche Analyse des IST-Zustands des Unternehmens
Zielgruppen-Analyse: Wer sind Ihre Kunden? Was können Sie Ihnen anbieten? Wie erreichen Sie Ihre Zielgruppen am besten?
Beratung, welche Marketing-Strategien auf Grundlage der Analyse empfehlenswert scheinen und welche IT-basierten Hilfen hierfür am sinnvollsten sind
Implementierung von IT-basierten Hilfen, Optimierung bestehender Lösungen
Dieter Hofer verweist darauf, dass dies für Unternehmen mehrere Vorteile berge:

langfristige Kostensenkung
Zeit- und Arbeitsersparnis
Verbesserung der Kommunikation mit Kunden
Verbesserung der betriebsinternen Kommunikation
Steigerung der Verkaufszahlen
mehr Umsatz und Rendite durch verschlankte Strukturen
Verbesserung des Betriebsimages durch professionalisierte Abläufe
bessere Transparenz von Marketing-Prozessen

Warum Software Lösungen wie Builderall oder Quentn?

Quentn wurde von einem Potsdamer Softwareentwickler speziell für die Erfordernisse deutscher Unternehmen entwickelt. Obwohl die Software erst seit 2014 auf dem Markt ist, konnte sie sich bereits etablieren. Dies liegt an den einfachen, benutzerfreundlichen Befehlsstrukturen, so dass auch Menschen ohne IT-Vorkenntnisse problemlos damit arbeiten können.Mittlerweile umfasst Quentn neben Email-Automation auch ein einfaches CRM-System und jetzt ganz neu einen Landingpage-Builder. Quentn dient also dazu, aus Interessenten Käufer zu machen.

Bei Builderall 5.0 wiederum handelt es sich um eine All-In-One Lösung für Online Marketing. Mit über 40 Tools wird der Großteil aller Anwendungsbereiche abgedeckt.

Außerdem bietet Builderall eine Vielfalt an Möglichkeiten, Marketing-Strategien digital zu strukturieren: Angefangen von dem einzigartigen Drag and Drop Pagebuilder, über Salesfunnel, Webinar, Quizbilder, E-Learning, Supercheckout, Mailingboss, Bookingtool usw über die Gestaltung und Optimierung schneller Websiten, E-Mail-Marketing mit automatisierter Kundenanalyse und zielgruppengerechten Inhalten bis hin zur Entwicklung eines ausgereiften Online-Shop-Systems.

Zur Person Dieter Hofer
Dieter Hofer verfügt über 35 Jahre Erfahrung als Unternehmer und befasst sich schon seit 20 Jahren mit Unternehmensberatung. Er hat sich dabei auf Marketing-Strategien, Digitalisierungs-Strategien, erfolgreiche Kundenakquise und Lead-Generierung spezialisiert. Diesbezüglich kann Dieter Hofer einschlägige Referenzen vorweisen. Als zertifizierter Unternehmensberater und Mitglied der Fachgruppe “Unternehmensberatung” empfiehlt er, die aktuelle pandemie-bedingte Situation zu nutzen, um notwendige Modernisierungs- und Digitalisierungsprozesse umzusetzen.

Erfahren Sie unter dieter-hofer.com mehr über das Angebot digitaler Marketing-Strategien und empfehlenswerter IT-basierter Tools zur Kundenakquise.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dieter Hofer
Herr Dieter Hofer
Lagerstraße 25
4614 Marchtrenk
Österreich

fon ..: 00436606421020
web ..: https://dieter-hofer.com/
email : [email protected]

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

Dieter Hofer
Herr Dieter Hofer
Lagerstraße 25
4614 Marchtrenk

fon ..: 00436606421020
web ..: https://dieter-hofer.com/
email : [email protected]

Über PM-Ersteller 2108 Artikel
Sparen Sie Zeit und Geld durch die Nutzung vom www.connektar.de Presseverteiler Service. Denn der Versand Ihrer Pressemitteilungen an 200+ angeschlossene Online-Presseportale, Twitter und Facebook