Cloud- und Hostinganbieter unterstützt Informatik an der Hochschule Reutlingen

Ionos sponsert Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen. Mittel sind für weiteren Ausbau von Forschung und Lehre geplant.

Seit Jahren schneidet die Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen in diversen Rankings bundesweit hervorragend ab. Dass das Studium dabei nicht nur von den Studierenden selbst gut beurteilt wird, sondern auch von Unternehmen positiv gesehen wird, zeigt jetzt einmal mehr eine großzügige Unterstützung des Cloud- und Hostinganbieters IONOS an die Fakultät Informatik. Damit möchte das Unternehmen die Ausbildung an der Fakultät Informatik fördern, um diese noch weiter zu verbessern.

IONOS befasst sich u.a. mit Webhosting- und Cloudhosting Lösungen. Themenfelder die z. B. auch an der Fakultät Informatik im Bachelorstudiengang Medien- und Kommunikationsinformatik eine Rolle spielen. „Mit der Unterstützung von IONOS können diese und auch andere Bereiche an der Fakultät Informatik weiter ausgebaut werden“, so Prodekan Prof. Dr. Josef Schürle, der sich im Namen der Fakultät für das Sponsoring des Unternehmens bedankt.
Insgesamt bietet Fakultät Informatik der Hochschule Reutlingen vier Bachelor und drei Masterstudiengänge an. Sie zählt zu den besten Informatik Fakultäten im Land. Das beweisen immer wieder verschiedene sehr gute Ranking Ergebnisse und Beurteilungen unabhängiger Institute und Zeitschriften sowie unserer Studierenden.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Hochschule Reutlingen
Herr Siewe-Reinke Alfred
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Deutschland

fon ..: 07121 271 4052
web ..: http://www.informatik-reutlingen.de
email : [email protected]

Pressekontakt:

Hochschule Reutlingen
Herr Siewe-Reinke Alfred
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen

fon ..: 07121 271 4052
web ..: http://www.informatik-reutlingen.de
email : [email protected]

Über PM-Ersteller 3765 Artikel
Sparen Sie Zeit und Geld durch die Nutzung vom www.connektar.de Presseverteiler Service. Denn der Versand Ihrer Pressemitteilungen an 200+ angeschlossene Online-Presseportale, Twitter und Facebook